Ich habe das Leben bis zum 30sten Lebensjahr selten von seiner Schokoladenseite erlebt. Mein Vater ist früh abgehauen… Durch den „neuen“ Mann meiner Mutter erlebten wir viel Gewalt.
Die unbeschwerteste Zeit meiner Kindheit verbrachte ich im Kinderheim.

Nach der Schulzeit habe ich die obligate Berufsausbildung angefangen und nach zwei Jahren abgebrochen. Sex, Drugs & Rock’n’Roll waren mein damaliger Lebensinhalt. In verschiedensten Bands war ich als Bassist tätig; von der Schülerband bis hin zur professionellen Formationen. Mit 22 Jahren habe ich geheiratet, aus dieser Ehe stammen meine vier Kinder. Diese Ehe erlebte viele Kriesen und ging letztlich in die Brüche.

Ende der 80er Jahre widerfuhr mir ein weiterer Tiefpunkt; den Tod meiner damaligen Freundin, gestorben an einer Überdosis Heroin. Selber erlebte ich kurz vor meinem 30sten Geburtstag, die Kraft Gottes durch Jesus Christus. Ein Prediger den ich kennengelernt habe, hat für mich gebetet hat und ich wurde augenblicklich frei von Drogen und Angstzuständen.

Einige dieser Erlebnisse habe ich in meinen Liedern verarbeitet, andere Songs erzählen von alltäglichen Dingen und Begebenheiten. Da gibt es den Song über die Bekanntschaft mit einer Dame aus dem horizontalen Gewerbe, die Geschichte meines AmiCars der zu Schrott gefahren wurde. Den Song über meine Freundschaft zu einem Migranten, ohne dem "Gutmensch" Klischee verfallen zu sein und vieles mehr... Die Songs sind ehrlich, direkt und nicht zwingend "politisch korrekt“. Als Liedermacher immer ein wenig gegen den Strom schwimmend, die Seele leicht kratzend...

Meine ersten Versuche als "Mundart-Blueser" habe ich 2001 gewagt. Ein Song Contest von "Radio Zürisee", bei dem ich auftrat, war dann der Startschuss für meine "Solo-Karriere". An diversen Open-Airs, auf Kleinbühnen, in Kneippen und sogar in Gefängnissen, Wohnheimen und Therapiestationen konnte ich meine Musik, meine Geschichten zum "Besten" geben. Seit der Corona- Plandemie bin ich auch öfters als Strassenmusiker unterwegs…

Im Jahr 2009 habe ich zum zweiten Mal geheiratet; meine grosse Liebe. Meine Familie, meine Frau, die Kinder und Enkel sind mir wichtig. Familie ist meine persönliche Oase, inmitten einer immer kälter werdenden Welt. Meine Frau, meine bessere "Hälfte" steht mir mit Rat und Tat immer zur Seite. Zusammen sind wir sozial sehr engagiert, darüber erfährst Du mehr auf der Seite „churz & bündig, meiner Homepage.    

Mein wichtigstes Erlebnis war der Weg und die Beziehung zu Gott. Ein einfaches Gebet war der erste Schritt aus meiner Sucht, hinein in ein Leben in Freiheit und die persönliche Beziehung zu Gott. Keine Religion, keine Kirche, nur der Glaube an Jesus Christus…

                                                                                                                            




Die Metal Bibel kann bei mir zum Spezialpreis von Fr. 5.-- plus Porto und Verpackung gekauft werden. 

Hier klicken und Mail an info@rockopa.ch